Keramik-Implantate – Sofortlösung in nur einer Sitzung

Sie brauchen ein Implantat, wollen aber auf eine lange Behandlung verzichten? Ein Keramik-Sofort-Implantat ist die biologisch gesunde Lösung.

 Keramik ist ein höchst körperfreundlicher Werkstoff, mit vielen Vorteilen gegenüber Metall. Keramik-Sofortimplantate aus dem D-TOX Zahnzentrum von Dr. Prein und Kollegen erfüllen somit nicht nur Ihre Wünsche an eine schnelle Versorgung mit festsitzenden Zähnen. Sie setzen auch Maßstäbe in Sachen Verträglichkeit, Gesundheit und Ästhetik.

Sofort wieder schöne Zähne
Die Versorgung eines kranken Zahnes in einer einzigen Sitzung durch ein Keramik-Implantat mit provisorischer Krone ist eine einmalige Chance, die wir gerne nutzen. Basierend auf dem akribisch eingehaltenen Short Cut Concept nach Dr. Volz verspricht es hohe Erfolgsquoren: > 99 % im Frontbereich, > 97 % im Seitenzahnbereich-Prinzip.

Das bedeutet: Die einteiligen Keramikimplantate, die wir im D-TOX Zahnzentrum für biologische Zahnmedizin in Rosenheim verwenden, können durch ihr einzigartiges Gewindedesign extrahierte Zähne in fast allen Fällen sofort ersetzen – selbst im Backenzahnbereich. Zumindest im sichtbaren Bereich ist die provisorische Versorgung mit festen und ästhetischen Kunststoffkronen immer möglich.

Ergreifen Sie die Chance auf festsitzende neue Zähne an nur einem Tag! Immer gemäß unserem Motto: Schritt für Schritt zu mehr Gesundheit!

Lesen Sie mehr dazu

 

Beim Sofortimplantat handelt es sich um ein Verfahren, bei dem Implantate direkt nach der Extraktion des natürlichen Zahnes eingesetzt werden. Sofort belastbare Zahnimplantate können nachdem sie gesetzt wurden mit einer neuen provisorischen Krone versorgt werden.

Sie sparen mit Sofortimplantaten viel Zeit, denn sie sind durch ihre besondere Struktur oft auch sofort belastbar.

Die Versorgung eines kranken Zahnes in einer einzigen Sitzung durch ein Keramik-Implantat mit provisorischer Krone ist eine einmalige Chance. Wird das SCC-Prinzip akribisch eingehalten, so sind hohe Erfolgsquoten zu erwarten:

> 99 % im Frontbereich, > 97 % im Seitenzahnbereich.

  • Share this post

Next Article Gesundheitskonzept – Meine D-TOX-Woche

Comments

Comments are closed.

Impressum        Datenschutz