Keramikimplantate

DIE ZUKUNFT DER ZAHNIMPLANTOLOGIE

In jedem Alter und jeder Lebenslage kann es vorkommen, dass ein natürlicher Zahn verloren geht. Die moderne Implantologie ermöglicht uns den Ersatz der natürlichen Zahnwurzel durch eine künstliche. Im D-TOX Zahnzentrum von Dr. Prein und Kollegen bringen wir dafür Methoden, Techniken und Materialien zum Einsatz, die sich auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik befinden.

Keramikimplantate – die erste Wahl in Sachen Gesundheit und Ästhetik

In der modernen Implantologie stellen Keramikimplantate den klinischen und prothetischen Standard der Zukunft dar. Keramikimplantate bestehen aus dem Werkstoff Zirkoniumdioxid. Sie sind zu 100 % metallfrei und durch ihre Elfenbeinfarbe hoch ästhetisch – auch in Bereichen, wo Titanimplantate gräulich durch das dünne Zahnfleisch hindurchschimmern. Sie besitzen die herausragende Eigenschaft, dass das Zahnfleisch an die Keramik anwächst und somit die „immunologische Tür“ für Bakterien und andere Schadstoffe fest verschließt. Keramikimplantate verfügen somit – im Gegensatz zu Titanimplantaten – über herausragende ästhetische und biologische Eigenschaften. Nicht zuletzt, weil sie der natürlichen Zahnsubstanz stark ähneln.

Spezialisten für Keramikimplantate

Zahnarzt Dr. Prein setzt sich als Keramikpionier gemeinsam mit seinem Team bereits seit über elf Jahren für die Weiterentwicklung und den Einsatz von Keramikimplantaten ein. Seine Behandlungsmethoden und Chirurgiekonzepte auf diesem Gebiet sind führend, sodass der in der Regel minimale Eingriff und die Abheilzeit nahezu schmerzlos verlaufen. Seine spezielle Operationstechnik verkürzt den Heilungsprozess und verringert die Entzündungsgefahr.

So belastbar wie Titan – und dabei viel verträglicher

Keramikimplantate sind ein relativ junges Feld der Zahnmedizin. Ihre Qualität musste reifen und zur Perfektion geführt werden. Heute, rund 25.000 gesetzte Keramikimplantate und fünf universitäre Studien später, ist sich die Branche sicher: Keramikimplantate stehen in Qualität und Performance einem Titanimplantat in nichts mehr nach. Ganz im Gegenteil!

Impressum        Datenschutz